Über die edition bentheim

Wer wir sind

Die edition bentheim ist ein Geschäftsteil der Johann Wilhelm Klein-Akademie GmbH. Sie wurde 1985 von Dr. Wolfgang Drave, Blindeninstitutsstiftung in Würzburg gegründet.
Die Ergebnisse eines Forschungsprojekts zur Integration blinder und sehbehinderter Kinder waren die Inhalte der ersten Veröffentlichungen in der edition bentheim. Sie wurde nach dem Gründer der Blindeninstitutsstiftung 1853, Graf Moritz zu Bentheim-Tecklenburg benannt.
Nach den ersten eigenen Veröffentlichungen wuchs die edition bentheim schnell zu einem in der Sonderpädagogik bekannten kleinen Verlag, der vor allem Bücher aus der Blinden- und Sehbehindertenpädagogik, aber auch aus anderen sonderpädagogischen Disziplinen, heraus gibt.
Ziel ist es, Bücher heraus zu geben, "die weiter helfen".
Neben der selbstverständlichen inhaltlichen Qualität der Bücher wird im Verlag auch Wert auf das äußere Erscheinungsbild der Bücher gelegt. Die geringe Druckauflage von 500 bis 1000 Exemplaren macht es oft notwendig, die Drucklegung durch Kostenzuschüsse von Organisationen (Staat, Stiftungen etc.) oder Privatpersonen zu ermöglichen.

 

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter


Dr. Wolfgang Drave, Verlagsleiter
(Buchveröffentlichungen, Lektorat)
wolfgang.drave@jwk-akademie.de

Ute Knieß, Sekretariat
info@jwk-akademie.de
Tel 0931/2092-2394

Heike Mix, Sekretariat / Lager, Bestellungen, Anzeigen
info@jwk-akademie.de 
Tel. 0931/2092 2394

Gabi Schipper, Buchhaltung
info@jwk-akademie.de