Alle Produkte zum Thema Kongress

5,00 EUR
AT 5,10 EUR · CH 6,00 SFr
inkl. MwSt. zzgl. Versand
1993, kartoniert, 128 S.,
ISBN 978-3-925265-42-6
In den Warenkorb

In der Bildung benachteiligt

Referate der Fachtagung der GEW Bayern und der Gesellschaft für Politische Bildung Würzburg am 4. April 1992 in Würzburg
Wolfgang Drave (Hrsg.)
Mehr Infos
Das Hauptreferat von Ulf Preuss-Lausitz hat den Titel "Pluralisierung und Benachteiligung im deutschen Schulsystem". Ulrike Fichera beschäftigt sich in ihrem Beitrag mit "Mädchen und Frauen im schulischen Bildungssystem", Rolf Leib fragt nach den Möglichkeiten der Weiterbildung für "Jugendliche ohne Schulabschluss", Hans Wocken untersucht die Möglichkeiten und Grenzen der "Integration von Kindern mit Behinderungen in allgemeinen und Sonderschulen", Claudia Kupfer-Schreiner legt an Hand eines Nürnberger Schulversuchs für Immigrantenkinder die Möglichkeiten einer interkulturellen Pädagogik dar und Hans Weiß beschreibt die Probleme der "Kinder in den Hinterhöfen der Geselschaft und ihre Herausforderung für Kindergarten und Schule".
X