Alle Produkte zum Thema Diagnostik

26,00 EUR
AT 26,70 EUR · CH 31,20 SFr
inkl. MwSt. zzgl. Versand
1996, 20 min., inkl. Begleitheft (20 S,),
ISBN 978-3-925265-63-1
Themen
LRS
Diagnostik
In den Warenkorb

[DVD] Was Hänschen (nicht) lernt...

Das Mund-Hand-System nach Schubeck-Hofmann
Andreas Möckel
Filmausschnitt Mehr Infos
W. Hofmann wandelte das Mund-Hand-System von A. Schubeck für den Schriftspracherwerb in der Hilfsschule, Schule für Lernbehinderte, ab. Das Spezifische und Dynamische der Bewegungen, die Kombination von Mund und Hand und die Leichtigkeit, mit der die Zeichen zu lernen sind, sind in dem vorliegenden Videofilm zu erkennen. Der 1. Teil beinhaltet die Demonstration der Bewegungen für Vokale, Diphthonge und Konsonanten. Der 2. Teil enthält Anwendungsbeispiele aus zwei Diagnose- und Förderklassen.
Trailer finden Sie bei Youtube unter: http://youtu.be/LRBsOzGVUWg
X
24,50 EUR
AT 25,10 EUR · CH 29,40 SFr
inkl. MwSt. zzgl. Versand
2010, Festeinband, 204 S., inkl. DVD (Fallbeispiele),
ISBN 978-3-934471-82-5
In den Warenkorb

Diagnostik und Förderung bei schwerstbehinderten Kindern und Jugendlichen mit Sehschädigungen

Sven Gömann
Mehr Infos
Lernen kann auch bei schwerstbehinderten Kindern und Jugendlichen mit Sehschädigungen nur stattfinden, wenn diese die Gelegenheit erhalten, selbstständig Tätigkeiten auszuüben, die auf die Erfüllung eigener Motive hin zielen. Dies wird in diesem Buch auf Grundlage von Selbstorganisations- und Tätigkeitstheorie fundiert begründet.
Skizziert wird eine pädagogische Konzeption für Diagnostik und Förderung, die es ermöglicht, Bedingungen herzustellen und zu optimieren, unter denen schwerstbehinderte Kinder für sie entwicklungsrelevante Tätigkeiten vollführen können. Innerhalb der zu schaffenden Bedingungen sollen die individuellen Voraussetzungen des Bewegungs- und Wahrnehmungsvermögens der Schüler zu Kompetenzen werden. Das kann nur dann geschehen, wenn die Schüler mit diesen Voraussetzungen erfolgreich aktiven Einfluss auf ihre gegenständliche und soziale Umwelt ausüben können. Nielsens Ansatz des Aktiven Lernens weist mit seiner Kategorie der Eigenaktivität zunächst eine ähnliche Grundidee auf. Eine kritisch-konstruktive Analyse kommt zu interessanten neuen Gedanken über das Aktive Lernen. In einem Fallbeispiel wird schließlich anschaulich aufgezeigt, wie die dargelegte pädagogische Konzeption in der Praxis ihre ganz konkrete Umsetzung erfahren kann. 
X
5,00 EUR
AT 5,10 EUR · CH 6,00 SFr
inkl. MwSt. zzgl. Versand
1995, kartoniert, 102 S.,
ISBN 978-3-925265-56-3
In den Warenkorb

Tolpatschig und ungeschickt

Kindliche Dyspraxien
Erwin Breitenbach und Elke Jaroschek
Mehr Infos
Im ersten Beitrag dieses Buches werden der Begriff "Dyspraxie" geklärt und die verschiedenen dyspraktischen Störungsbilder erläutert. Im weiteren Verlauf beschäftigen sich die Autoren mit den Möglichkeiten, dyspraktische Verhaltensweisen zu diagnostizieren. Im zweiten Aufsatz werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie dyspraktische Kinder im Rahmen der Schulvorbereitenden Einrichtung gefördert werden können. Es schließt sich ein umfangreiches Kapitel mit praktischen Beispielen und Hinweisen an, die als Anregung für die Arbeit dienen sollen. Es handelt sich um Themen wie z.B. „An- und Ausziehen“, „Essen“, „Frühling“ usw.
X
21,00 EUR
AT 21,50 EUR · CH 25,20 SFr
inkl. MwSt. zzgl. Versand
1997, kartoniert, 304 S., 6. Auflage,
ISBN 978-3-925265-55-6
In den Warenkorb

Integrationsstörungen

Diagnose und Therapie im Erstunterricht
Ingelid Brand, Erwin Breitenbach, Vera Maisel
Mehr Infos
In diesem Buch – erwachsen aus der sonderpädagogisch-psychologischen Praxis – werden zunächst Integrationsstörungen, ihre neuropsychologischen und entwicklungspsychologischen Grundlagen sowie ihre Erscheinungsformen beschrieben. In einem zweiten Teil werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie sich die Auffälligkeiten und Schwierigkeiten integrationsgestörter Kinder diagnostizieren lassen. 
Im letzten Teil wird anhand praktischer Beispiele erläutert, wie sich schulische Lerninhalte aus dem Erstunterricht in ein ganzheitliches, stark individualisiertes, systematisch aufgebautes Therapie- und Förderkonzept einpassen lassen.
X
19,50 EUR
AT 20,00 EUR · CH 23,40 SFr
inkl. MwSt. zzgl. Versand
2000, kartoniert, 424 S.,
ISBN 978-3-934471-15-3
In den Warenkorb

Empfehlungen zur sonderpädagogischen Förderung

Allgemeine Grundlagen und Förderschwerpunkte (KMK) mit Kommentaren
Wolfgang Drave, Franz Rumpler, Peter Wachtel (Hrsg.)
Mehr Infos
1994 sind die Empfehlungen der Konferenz der Kultusminister (KMK) zur sonderpädagogischen Förderung in den Schulen inder BRD veröffentlicht worden. In der Folgezeit erschienen Empfehlungen zu den einzelnen Förderschwerpunkten. Mit den Empfehlungen zur sonderpädagogischen Förderung, bzw. zu allen Förderschwerpunkten wird einerseits die Möglichkeit geschaffen, die manchmal schwer zugänglichen Texte in einem Band verfügbar zu haben, zum anderen bieten die Kommentare von je einem Arbeitsgruppenmitglied der KMK und einem Fachwissenschaftler die Möglichkeit einer weiter gehenden Auseinandersetzung mit den neuen Ansätzen der sonderpädagogischen Förderung...
X
24,50 EUR
AT 25,10 EUR · CH 29,40 SFr
inkl. MwSt. zzgl. Versand
2007, kartoniert, 294 S., 2. Auflage,
ISBN 978-3-934471-43-6
Themen
Diagnostik
In den Warenkorb

Förderdiagnostik

Theoretische Grundlagen und Konsequenzen für die Praxis
Erwin Breitenbach
Mehr Infos
Das Buch wendet sich an alle im Bereich der Pädagogik und Sonderpädagogik Tätigen, insbesondere an Lehrer/-innen und Psychologen/ -innen sowie an Lehramts- und Psychologiestudentinnen und -studenten. Im ersten Teil werden theoretisch begründete Bestimmungsstücke einer Förderdiagnostik herausgearbeitet und so knapp und so genau wie möglich gefasst. Der zweite Teil des Buches überträgt diese theoretischen Überlegungen in die Praxis. Zum einen wird aufgezeigt, dass neuropsychologisches Wissen über Lernen und Lernstörungen als vorgeordnete Theorie für Förderdiagnostik hilfreich ist und andererseits wird ein förderdiagnostisches Vorgehen beschrieben, das sich ebenfalls an neuropsychologischen Theorien orientiert.
X
39,50 EUR
AT 39,90 EUR · CH 47,40 SFr
inkl. MwSt. zzgl. Versand
2016, Festeinband, 280 S.,
ISBN 978-3-934471-00-9
In den Warenkorb

Funktionales Sehen

Diagnostik und Interventionen bei Beeinträchtigungen des Sehens
Anne Henriksen und Frank Laemers
Mehr Infos
Das Buch „Funktionales Sehen“ vermittelt Fachkräften aus den Bereichen Bildung, Erziehung und Rehabilitation und anderen an der Thematik interessierten Personen einen umfassenden Einblick in die Diagnostik des Funktionalen Sehens bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und geht gleichzeitig weit darüber hinaus, indem es praktische Beispiele für Hilfsmittel, spezielle Materialien,hilfreiche Veränderungen der Umwelt und spezifische Angebote gibt. Die langjährigen, praktischen Erfahrungen der Autoren in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen des Sehens sind die Grundlage dieses Beitrags. Wissenschaftlich fundiert, wird im ersten Teil des Buches eine Einführung in die Thematik gegeben, im zweiten Teil werden verschiedene Sehfunktionen beschrieben und eine Struktur für die Diagnostik des Funktionalen Sehens vorgestellt und im dritten Teil exemplarisch Maßnahmen und Interventionen vorgestellt.
X